Versandkostenfrei ab 35€!

Herzlich Willkommen!

Shopbewertung - liquido24.de
Schnelle Lieferung E-Liquids
Shopbewertung - liquido24.de

Watt-Modus der E-Zigarette

Was ist der Watt-Modus

Der Watt-Modus ist wohl der beliebteste Dampfmodus unter den Dampfern, denn die Einstellungen lässt sich einfach vornehmen und das Ergebnis ist dennoch hervorragend. Wenn also das Nutzen von E-Zigaretten Modi für dich neu ist, ist es ratsam mit dem Wattmodus zu beginnen.

Im Menü der E-Zigarette

Für den Watt-Modus gibt es unterschiedliche Abkürzungen. So verbirgt sich je nach E-Zigaretten Modell hinter folgenden Begriffen der Wattmodus: VW (variable watt) oder Power

Was macht der Watt Modus?

Im Wattmodus lässt sich die elektrische Leistung die auf den Verdampferkopf abgegeben wird einstellen. So produziert der Verdampferkopf bei einer höheren Wattzahl mehr Dampf als bei einer niedrigeren.

Grundformel Wattmodus

Mehr Watt = Mehr Dampf jedoch heißt mehr Watt oft nicht mehr Geschmack!

Was muss ich im Watt Modus beachten?

Anders als beispielsweise im Temperaturmodus sind grundsätzliche alle Verdampferköpfe für den Betrieb im Wattmodus geeignet. Zu beachten ist jedoch der vom Hersteller vorgegebene Wattbereich. Dieser Wattbereich ist in der Regel auf dem Vedampferkopf selbst abgebildet.

Besonders die Obergrenze, in unserem Beispiel 28 Watt, sollte nicht überschritten werden. Ansonsten kann es schnell zum Verbrennen der im Verdampferkopf verbauten Watte kommen.

Am besten beginnst du mit einem neuen Verdampferkopf an der Untergrenze des angegebenen Wattbereichs. Je nach Vorliebe kannst du dich dann Stück für Stück an deinen persönlichen Sweet Spot herantasten.

Im Gegensatz zum Temperaturmodus berücksichtigt der Wattmodus nicht die Temperatur des Heizdrahts. So muss man im Wattmodus immer einen Blick auf den Füllstand der E-Zigarette haben, um einen Dryhit zu vermeiden. Des Weiteren sollte Liquid nicht bei zu hohen Temperaturen verdampft werden. Im Watt-Modus sollte man also das Gerät auch abkühlen lassen, sofern dieses heiß wird.

Für wen ist der Watt Modus der richtige Modus?

Für jeden der das Dampfen einfach halten möchte, aber dennoch volle Kontrolle über die Dampfleistung des Geräts haben möchte. Eine Erweiterung des Watt-Modus ist der CCW-Modus

Vorteile Nachteile
Dampfleistung einstellbar Zu hohe Temperatur möglich
Einfaches Einstellen Kein Schutz vor einem Dry Hit
Mit allen Verdampferköpfen möglich
Watt-Modus im Display des Akkuträgers
So kann es aussehen wenn der Watt-Modus aktiviert ist. In diesem Beispiel erkennbar an dem Wort "Power". Hier könnte auch VW stehen.
Verdampferkopf Wattangabe
An der Angabe 15 - 28 W. Erkennst du welche Wattzahl du im Menü deines Akkuträgers einstellen musst.

© 2018 Liquido24. Alle Rechte vorbehalten.

Alle angezeigten Preise beinhalten 19% MwSt.

Impressum · Datenschutzerklärung · Widerrufsbelehrung · AGB

Nimrodstraße 10, 90441 Nürnberg


ShopVote-Note von liquido24.de: 1.28 (entspricht 4.72 / 5 Sternen) aus 1606 Bewertungen